but it refuses to shine

Dienstag, 26. Februar 2013

LES MISERABLES ou 3096 STUNDEN

Ja - Hathaway hat sich ihren Oscar ganz verdient ersungen. Dann verstirbt sie und man vermisst ihr Höchstniveau-Jammern den ganzen langen langen langen restlichen Film. Und die Kamera hasst Hugh Jackman, er sieht echt elend aus. Was ich ungerecht finde. Amanda Seyfried hingegen wird von ihr geliebt, aber die kann man auch einfach nicht schlecht filmen.

Montag, 31. Dezember 2012

VORSATZ



Knapp ein Jahr nach dem Tod von Kameron nahm sich sein Vater Kevin, der sich als Advokat von Bullying-Opfern hervor getan hatte, das Leben. Bullying wird nicht einfach enden. Es muss beendet WERDEN.

Samstag, 8. September 2012

GENTLEMEN WHO FELL

20somethings, hört auf Eure Eltern. Wenn nicht auf die, dann auf mich. Wenn das Stichwort "gentleman´s agreement" aufkommt: rennt!.

Dienstag, 28. August 2012

MAUERBLÜMCHEN DES BÖSEN

Jemand, der nicht so ganz richtig ist, der zu viel weint, der Stress mit seiner Schwester hat, der außen vor steht und quasi keine Freunde hat, alle möglichen Drogen ausprobiert, sich aber dann die besten Freunde aussucht - das war ja klar, dass ich das Buch lieben würde, weil es mein Teenage beschreibt. Dass es dann aber auf einmal eine Auflösung findet, die zu nah dran ist, damit hab ich nicht gerechnet und ich weiß nicht, ob es wirklich das perfekte Geschenk ist. Genau so gut hätte ich Eintrittskarten zu den schmerzlichsten Therapiesitzungen ever verschenken können. Zu spät, es ist in der Post. In einem Fall liegt sogar der im Buch gelistete Soundtrack bei. Die Lieder, die ich in meinem Itunes nicht hatte, habe ich sinnvoll ausgetauscht und mich - das war noch bevor ich das Ende gelesen hatte - gefragt, ob "Oh God please help me" von Marianne nicht vielleicht too much wäre. Von wegen. Ich werde es jetzt sicher nicht gleich noch einmal von vorne lesen, nicht, weil es auf einmal schlecht ist, sondern, weil ich gemerkt habe, dass es zu nah dran ist, dass ein Trauma tatsächlich nie behoben wurde, therapeutisch, und dass ich immer noch zusammenzucke, wenn es angerührt wird. Das könnte ich auch mit der Therapeutin nicht, und ich habe immer gemerkt, dass auch sie es nicht kann und will. Die Vorteile des Mauerblümchens, das beschreibt vielleicht Charlie. Aber auch Tante Helen.

2012-08-27_18-40-21_773

Freitag, 29. Juni 2012

DEALING WITH IT

Nein, ich mag ihn nicht, diesen Sommer, in dem immer mal wieder etwas Schönes aufflammt (ein Sonnentag, ein Brief, Strom- und Gas-Erstattungen), um dann wieder von einer Serie der Unsicherheit und Verunsicherung platt gewalzt zu werden. Angst, Krebs, Entfremdung. Die sollen doch im Februar passieren, wenn eh alles schrecklich ist. Zu den Sachen, die von außen kommen, auch noch die, die ich mir selbst eingebrockt habe. Es. Macht. Keinen. Spaß. Aber. Siehe. Oben.

Samstag, 16. Juni 2012

STUNDEN SPÄTER

sitze ich immer noch zu Hause. Ich habe es nicht auf das Fest geschafft, weil das erforderlich gemacht hätte, dass ich die Wohnung verlasse, zum Auto gehe, tanken fahre und da war die Petra vor. Ich habe den Glauben verloren an die Methoden der Verhaltenstherapie. Ich kann gegen diese Ängste nicht gegenargumentieren, dann fressen sie mich in der Nacht. Ich glaube mittlerweile, sie sind zum Teil ein Produkt des Wegargumentierens und Schönredens - es scheint ganz einfach die falsche Methode. Die Angst ist da. Ich krieg sie mittels Gedankenkraft nicht in den Griff. Ich hoffe auf ein besseres Medikament. Vor ein paar Tagen dachte ich an Krankschreibung, aber das kann ich mir als Selbständiger nicht leisten. Spätestens jetzt hier - wo ich nicht mal mehr etwas tun kann, worauf ich mich freue (Autorenfest am See) merke ich, wie fucked die Situation wirklich ist. Da kann von gesund keine Rede mehr sein.

Sonntag, 10. Juni 2012

...

Das hat gerade alles nichts mehr mit Lebensqualität zu tun, das ist ein reines Aushalten.

sadSyd

Freitag, 11. Mai 2012

FUCKED

"Guten Tag, ich würde gern einen Termin bei Dr. F. machen."
"Das geht leider nicht, Dr. F. ist erst wieder ab 21. Mai wieder da. Der früheste Termin wäre der 5. Juni."
"Dann bei Dr. M.?"
"Die vergibt keine Termine, da kommen Sie einfach so vorbei und bringen Wartezeit mit."
"Das ist einer der Gründe, warum ich einen Arzt brauche - ich kann es in Wartezimmern nicht aushalten."

Montag, 7. Mai 2012

SHAKING IT OUT

Es lässt sich einfach schwer vermitteln, wie sehr die Lebensqualität sich einschränkt, wenn man fast ständig mit Angst vor sich selbst für sich selbst um sich selbst durch´s Leben geht. Sich noch so oft rational klarmacht, dass da nichts ist, wovor man sich fürchten muss außer dem Trivialscheiß, der uns allen passieren kann. Und doch erwischt es mich immer wieder, und ich will es nicht, ich brauch es nicht, es raubt mir die Freude und auch die Geduld, den Glauben an die Therapie. Ich weiß wo´s herkommt, aber das macht es nicht ungeschehen. Ich mach diese blöden Bewertungsspiele, sobald Symptome auftreten - auf einer Skala von 1 bis 10 hat die Attacke heute volle Punktzahl - Herzlichen Glückwunsch! Die ständige Sorge, dass es wieder passieren kann. Permanente Verunsicherung. Adjektive, die man sich mal so richtig vor Augen führen muss. Ständig. Permanent. Verlässlich wie Spam. You get the idea? I so fucking hate it.

GLOOMY SUNDAY

Um raus zu kommen einmal über den Maybach-Flohmarkt. Das Flohmarkt-Erlebnis an sich ist das gleiche wie immer, mit dem Unterschied, dass ich nichts von dem will, was dort angeboten wird. Menschen, die zu langsam gehen, unvermittelt stehen bleiben, ihre Kleinhunde und Kleinkinder den Tritten der Flaneure aussetzen. Tatsächlich bekommen ich von einem Säugling im Vorübergehen eine Ohrfeige, was zur Folge hat, dass ich nachts träume, schwanger zu sein, was mich im Traum nervt, weil ich dann ja mit dem Rauchen aufhören müsste. Ein Mädchen verhakt sich mit seiner Handtasche in meinem Kopfhörer-Kabel und nicht einmal für´s "Sorry" reicht der Anstand. Irgendwann bleibe ich in der Menschentraube stecken und muss mich freischubsen. Ich mache die Musik lauter und gehe wieder nach Hause. Sechs Folgen "Skins", Staffel 5, bezeugen weiterhin, wie Scheiße die Welt ist und wie machtlos wir sind. Es ins Erwachsenenalter geschafft zu haben bedeutet nicht, dass das Getrampele auf einem herum ausbleibt. Nur die Trampler wechseln. Und man kann nicht mal mehr unbefangen Drogen nehmen, und befangen Drogen nehmen führt dazu, dass man es gar nicht mehr tut, man weiß es schließlich besser. Trotzdem bleibt der ganze Tag wie ein Runterkommen und Wegglitschen.

Tell me the truth

"It has been said, by someone far wiser than myself, that nobody is boring who is willing to tell the truth about himself. To narrow this down further, someone equally wise said that the things that make us ashamed are also the things that make us interesting." Douglas Coupland, "Eleanor Rigby".

Zufallsbild

hail

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

lbecgix mzrjalg
ezlsfhmbnpvsejdl, http://www.ridinghighminis tries.org/...
Get viagra without prescription (Gast) - 13. Jun, 20:27
oelqtox bdrlqpe
lwmdyhmbnpvsejdl, http://outdoorodyssey.org/ Generic...
Viagra canada (Gast) - 4. Jun, 02:46
sfcpicn vfonrjd
gegzmhmbnpvsejdl, http://newhost.mobilemedia summit.com/...
Long use of ambien side effects (Gast) - 21. Mai, 20:44
jbuooao gdafoss
vzgbohmbnpvsejdl, http://www.fightanxiety201 3.com/...
Propecia medicine (Gast) - 18. Mai, 08:38
bitayjc tzhpldz
fuyqihmbnpvsejdl, http://www.medsinfoblog.co m/anticonvulsant/klonopin/ ...
Subaction showcomments propecia optional blog (Gast) - 15. Mai, 06:56
uwiweuv uipqdhh
pcytfhmbnpvsejdl, http://illinoisrunner.com/ Tramadol...
Smoke anywhere electronic cigarette (Gast) - 28. Apr, 18:03
znrkagz cweiwsv
qdciuhmbnpvsejdl, http://thevalleyoh.com/ Tramadol,...
Search_term buy tramadol online (Gast) - 7. Apr, 19:45
kzoutty emaxojp
xeshthmbnpvsejdl, http://www.jpmciamgjo.com/ bjnzvsatez
hxhdxjmoyt (Gast) - 27. Mrz, 05:52
UND WECH
Sehnsema. Paar Tage hier nicht gelesen und schon zu...
glamourdick - 1. Apr, 12:53
ZACK bzw HIN UND WECH
So schnell kann´s kommen. Dank der fantastischen...
glamourdick - 31. Mrz, 14:25

Suche

 

Counter

kostenloser Counter

Wunschzettel bei Amazon

glamourdick at aol.com Ich freue mich übrigens genau so sehr über Marketplace-Angebote, es muss nicht Vollpreis sein.

Der Schnee vom vergangenen Jahr

Archiv

Oktober 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Jun, 20:27

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


ASHBY HOUSE
Auf der Couch
Auffaellig
but it refuses to shine
Crazy Ladies
Dann sind sie Helden
FINDET INES!
From the box
Gay astray
Gestern wollt ich noch sterben
Glam gruebelt
impressed
jsf
Lessons in Glam
Movies from HELL!!!
per se, also als solches
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren