1985/2012

Sitze in meinem ehemaligen Kinderzimmer, wo ich 1985 erstmals "Running up that Hill" gehört habe, damals auf Vinyl auf einer Anlage, die ich mir vermutlich vom Konfirmationsgeld geleistet habe. Heute kommt dasselbe Lied aus einer kleinen Kiste, die in einer Art magentafarbenem Knochen steckt und in der kleinen Kiste wohnen noch tausende andere Lieder. Hätte ich damals nicht gedacht, dass es so eine Technologie einmal geben würde und macht mir Hoffnung, zu Lebzeiten noch per Teletransportation reisen zu können. (Die Reisemusik kommt dann vermutlich aus einer Wolke.) Noch ne Klammer: (Schellack ist auch noch im Familienbesitz, aber das dazugehörige Gerät ebenso funktionsunfähig wie der Vinyl-Schallplattenspieler.)

Und was hat Rainer Maria zur Geburt der Musik zu sagen?

Ist die Sage umsonst, daß einst in der Klage um Linos
wagende erste Musik dürre Erstarrung durchdrang;
daß erst im erschrockenen Raum, dem ein beinah göttlicher Jüngling
plötzlich für immer enttrat, das Leere in jene
Schwingung geriet, die uns jetzt hinreißt und tröstet und hilft.

(Ebenfalls aus der ersten Duineser. Musik entstand demnach aus der Klage um den Verlust eines Halbgottes. Trost spendet hier Ralph-Waldo: "Heartily know, when Half-Gods go - the Gods arrive." Das hat mir auch schon über so manche Durststrecke geholfen. Derweil singt Judith auf der ODP-Playlist "Lonely planet, lonely planet - oh this is lonely planet Germany". Und wenn nicht Neo Barock mein nächster Künstlername wäre, dann Ralph-Waldo-Maria Rilke-Emerson.)
SkurrileWaage - 7. Jul, 15:26

Schellack

Mein lieber Herr Dick,

bei Schellack werde ich ja gelegentlich hellhörig. Ich verfüge über einige Abspielgeräte, die das Grammophonfutter sogar bis in Ihre kleine Kiste bringen können. Nun wäre es ein wenig übertrieben, Schellack und Gerät zueinander zu bringen, aber mit ein wenig Glück finden sich die großelterlichen Aufnahmen als Schellack, LP oder CD bereits in meiner Sammlung?

Wenn Sie ein paar Titel, Interpreten und Herstellerfirmen nennen möchten, ließe sich die Musik quasi doppelt virtuell zu Ihnen bringen.

Herzlichst,
die skurrile Waage

glamourdick - 9. Jul, 12:12

verehrte waage, das ist ganz löblich, aber der musikgeschmack meiner großeltern war etwas bollerig. einziger gemeinsamer nenner waren vielleicht die berliner schlager der 20er und da hab ich den klassiker von marlene im pod.
SkurrileWaage - 10. Jul, 11:18

Meiner ja auch, obwohl ich ihn bisher nicht als "bollerig" bezeichnet habe. Wird mir künftig ausschweifende Umschreibungen ersparen.

Dann bitte ich im Namen nachfolgender Generationen von Boller-Waagen nur darum: SchmeißenSese nicht weg, auch wenn sie derzeit nutzlos umeinander liegen!
Hans Hütt - 7. Jul, 17:24

Rilke & Musik

"Übrigens hatte Abelone ein Gutes: sie sang. Das heißt, es gab Zeiten, wo sie sang. Es war eine starke, unbeirrbare Musik in ihr. Wenn es wahr ist, daß die Engel männlich sind, so kann man wohl sagen, daß etwas Männliches in ihrer Stimme war: eine strahlende, himmlische Männlichkeit. Ich, der ich schon als Kind der Musik gegenüber so mißtrauisch war (nicht, weil sie mich stärker als alles forthob aus mir, sondern, weil ich gemerkt hatte, daß sie mich nicht wieder dort ablegte, wo sie mich gefunden hatte, sondern tiefer, irgendwo ganz ins Unfertige hinein), ich ertrug diese Musik, auf der man aufrecht aufwärtssteigen konnte, höher und höher, bis man meinte, dies müßte ungefähr schon der Himmel sein seit einer Weile."

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

glamourdick - 8. Jul, 10:22

der malte. zu dem meine werte-und-normen-lehrerin einmal sagte "na, wer kennt wohl den ersten satz aus rilkes buch? wahrscheinlich nur herr dick." und so war's. ich krieg ihn nicht mehr ganz zusammen, aber der zweite teil geht "man sollte meine es stürbe sich hier" oder so ähnlich. zwanzig jahre später schrieb sie mir, dass ihr unterricht ohnehin nur einen adressaten hatte. guess who.

Tell me the truth

"It has been said, by someone far wiser than myself, that nobody is boring who is willing to tell the truth about himself. To narrow this down further, someone equally wise said that the things that make us ashamed are also the things that make us interesting." Douglas Coupland, "Eleanor Rigby".

Zufallsbild

2012-07-15_15-18-21_976

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Gratuliere! Sie waren...
Gratuliere! Sie waren immer mein Bloggervorbild. Jetz...
Kitty Koma (Gast) - 27. Mai, 10:35
rüzgar
The chronicle streak is droll, the script is in want...
rüzgar (Gast) - 3. Dez, 17:13
Trying to quit, by whatever...
EFT is in fact very available, free, fast, easy and...
Joyetech (Gast) - 21. Jul, 18:35
John
You actually make it seem really easy together with...
Smithb208 (Gast) - 25. Mai, 09:54
lbecgix mzrjalg
ezlsfhmbnpvsejdl, http://www.ridinghighminis tries.org/...
Get viagra without prescription (Gast) - 13. Jun, 20:27
oelqtox bdrlqpe
lwmdyhmbnpvsejdl, http://outdoorodyssey.org/ Generic...
Viagra canada (Gast) - 4. Jun, 02:46
sfcpicn vfonrjd
gegzmhmbnpvsejdl, http://newhost.mobilemedia summit.com/...
Long use of ambien side effects (Gast) - 21. Mai, 20:44
jbuooao gdafoss
vzgbohmbnpvsejdl, http://www.fightanxiety201 3.com/...
Propecia medicine (Gast) - 18. Mai, 08:38
bitayjc tzhpldz
fuyqihmbnpvsejdl, http://www.medsinfoblog.co m/anticonvulsant/klonopin/ ...
Subaction showcomments propecia optional blog (Gast) - 15. Mai, 06:56
uwiweuv uipqdhh
pcytfhmbnpvsejdl, http://illinoisrunner.com/ Tramadol...
Smoke anywhere electronic cigarette (Gast) - 28. Apr, 18:03

Suche

 

Counter

kostenloser Counter

Wunschzettel bei Amazon

glamourdick at aol.com Ich freue mich übrigens genau so sehr über Marketplace-Angebote, es muss nicht Vollpreis sein.

Der Schnee vom vergangenen Jahr

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 9 
12
19
20
22
23
25
27
29
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4436 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 10:35

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


ASHBY HOUSE
Auf der Couch
Auffaellig
but it refuses to shine
Crazy Ladies
Dann sind sie Helden
FINDET INES!
From the box
Gay astray
Gestern wollt ich noch sterben
Glam gruebelt
impressed
jsf
Lessons in Glam
Movies from HELL!!!
per se, also als solches
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren